CRONSBACH FUNKEN

Die Show kann beginnen. Die Tanzschritte […] sitzen – Prunksitzung kann kommen.

(Westfalen Blatt, 13.01.2012)

Genau das ist unser Motto und steht jede Session wieder für uns an: Wir, die Cronsbach Funken, üben für die große Prunksitzung des KCCF. Als namensgebende Gruppe für den Verein möchten wir uns bei unserem Auftritt besonders Mühe geben, um auf der Bühne eine tolle Leistung abzuliefern.

Alle Cronsbach Funken trainieren Montags von 19.00 Uhr bis 20.45 Uhr in der Aula des Schulzentrums Steinhagen. Unser Training beginnt direkt nach den Sommerferien und endet am Aschermittwoch.

 

Kontakt: cronsbachfunken@kccf.de

Unterstützt durch:

Wir Cronsbach Funken als Gruppe 

Wir sind im Alter von 14 bis 30 Jahren! Die Jüngsten sind gerade von den Blauen Funken zu uns gewechselt. Viele von uns finden es besonders gut, dass es keine Außenseiter gibt und dass wir uns durch einen guten Zusammenhalt auszeichnen. Das zeigt sich auch bei der ein oder anderen KCCF- Veranstaltung, wie beispielsweise der Sessionsauftakt-Party, bei der wir immer sehr begeistert mit dabei sind. Oft Treffen wir uns auch außerhalb des Trainings – zum Beispiel, um in kleinen Gruppen die neuen Tanzschritte noch mal zu üben und zu festigen. Eines der schönsten Treffen ist und bleibt aber unsere kleine Weihnachtsfeier, die jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit in einem Lokal unserer Wahl stattfindet.

 

Unser Trainingsablauf 

Wir beginnen mit einem kurzen Aufwärmtraining und starten dann direkt mit weiteren Tanzschritten. Entweder üben wir neue Schritte der Choreografie, oder wir gehen alle bisher geübten immer wieder durch und feilen an den Details. Zwischendurch machen wir eine Pause, in der es oft Kuchen und etwas zu trinken gibt. Wir schließen unser Training mit einem Cool-Down, wobei wir uns hauptsächlich auf’s Dehnen konzentrieren. Nicht jeder von uns kann Spagat (es ist auch nicht Bedingung, um mit uns zu tanzen). Manchmal nehmen wir den Tanz mit der Kamera auf, um uns dann selbst analytisch zu beurteilen und uns zu verbessern. Unsere Gruppe hat drei Trainerinnen, die im Zusammenspiel ihrer unterschiedlichen Aufgabenbereiche für ein gut organisiertes Training und eine motivierte Gruppe sorgen.
Alle drei zusammen arbeiten jede Saison eine neue Tanz-Choreografie für uns aus. Dabei können sie auf ihre eigenen Erfahrungen als Tanzmariechen zurückgreifen oder holen sich neue Anregungen aus Tanz-Workshops. Die Choreo ist dabei genau richtig auf uns angepasst, sie ist nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht. Wir können vorher jederzeit Wünsche und Anregungen mit einbringen oder auch während des Trainings Verbesserungsvorschläge einwerfen. Es wird immer demokratisch abgestimmt.

 

Unsere Auftritte

Sie sind für uns natürlich DIE Gelegenheit unser Können unter Beweis zu stellen und noch viel wichtiger dabei: Spaß zu haben! Wir freuen uns, wenn wir neben der jährlichen Prunksitzung des KCCFs noch weitere Auftritte haben, denn wir sind mehr oder weniger jederzeit buchbar, zum Beispiel für Jubiläen oder Geburtstage. Unser Fokus liegt dennoch auf der schon erwähnten Prunksitzung, die in der Aula im Schulzentrum Steinhagen stattfindet. Vorher gibt es noch eine Generalprobe, bei der zum ersten Mal alle Tanzgruppen und sonstigen Show-Acts zusammen gebracht werden. Auch beim Training haben wir meist vorher schon einmal in unserem Kostüm geübt.
Besonders toll für uns sind bei unserem Auftritt natürlich unsere Kostüme. Mit der roten Funken-Kleidung sehen wir uns einfach alle zum Verwechseln ähnlich! Make-Up tragen wir natürlich auch alle gleich: Schwarzer Kajal, ordentlich Rouge und den obligatorischen, knall-roten Lippenstift.